Mittwoch, 18. Juni 2014

Geshoppt: Heymountain

Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Tagen habe ich mich durch meine Lieblingsblogs gelesen und bin an dem mein liebstes Leave-In Post von Wuscheline hängengeblieben. In ihm stellt sie unteranderem ihre Haarcremesammlung von Heymountain vor ( als ich die ganzen Cremes gesehen habe ist mir fast die Kinnlade runtergefallen :-)). Da sie von diesen Cremes so schwärmt und ichb auch schon in anderen Blogs nur positives darüber gelesen habe, musste ich so eine Creme natürlich ausprobieren. Also bin ich auf die Heymountain Homepage und habe mich durch das Sortiment geklickt. Als ich die Preise gesehen habe ist mir zum zweiten Mal an diesem Tag die Kinnlade runtergefallen... Aber was tut man nicht alles wenn es um die eigenen Haare geht und sich auch noch von anderen Bloggern auf die Produkte anfixen lässt :-). Also habe ich mir eine der vielen Haarcremes ausgesucht und wollte bezahlen, aber dann hieß es "Sie haben den Mindestbestellwert von 25 Euro noch nicht erreicht"... Ok also weitersuchen was man sonst noch so in den Warenkorb legen kann: Entschieden habe ich mich dann schließlich für eine Shaving Cream für meinen Mann und, da ich  noch eine Kleinigkeit gebraucht habe, für den Huckleberry Fizz Badetab (bei dem Preis musste ich schon wieder schlucken). Ich habe die Bestellung abgeschickt und gewartet, allerdings nur zwei Tage :-), dann waren  meine (überteuerten) Schätze schon bei mir. Schnell wurde das Päckchen aufgemacht und mir strömte der wunderbare Duft von frischem Heu in die Nase, denn damit war mein Päckchen gefüllt gewesen um die Produkte während des Transportes zu schützen.
Und hier nun ein Bild meiner Errungenschaften:
g
Der Badetab war sehr viel Größer als ich ihn mir vorgestellt hatte (ich denke man kann ihn für mehr als nur einmal baden benutzen), daher war dann auch der Preis voll in Ordnung. Er riecht wie schon der Name sagt nach verschiedenen Beeren, also richtig fruchtig süß. Ich freue mich schon ihn bald zu benutzen. :-)
Die Haarcreme, auf die ich ja am meisten gespannt war, hat mich nicht entäuscht: Ich bin sogar sowas von begeistert von Geruch und auch Konsistenz, dass ich mich ärgere nicht noch eine bestellt zu haben. Natürlich musste ich sie auch gleich ausprobieren und habe ein kleine Menge zwischen den Fingern verrieben und mir auf die haare gegeben. Das Ergebnis war fantastisch!! Meine Haare waren danach so weich wie schon seit Langem nicht mehr und der Geruch war unbeschreiblich.
Ich habe mich für die Hair Haarcreme entschieden, da in der Beschreibung stand:
Pflegende Haarkreme mit Olivenöl, Hagebuttensamenextrakt 
und 100% natürlicher Duftkomposition nach stimmungsaufhellenden 
Orangen, Tangerinen und Mandarinen.

Olivenöl und Rüböl pflegen das Haar. Kakaobutter kann Feuchtigkeit speichern.
 Sheabutter und Kokosöl sind eine wunderbare Pflege für trockene oder spröde
 Haare und machen das Haar weich und geschmeidig. Hagebuttensamenextrakt
 und Panthenol pflegen und bringen Glanz ins Haar. Wir gaben der Hair Haarkreme
 eine großzügige Portion unseren 100% natürlichen und stimmungsaufhellenden
 Duftes aus Blutorangenöl, Tangerinenöl und Mandarinenöl mit auf den Weg.

 Da ich ein Fan von Zitrusdüften und Olivenöl bin, habe ich mich schnell für diese der 9 Haarcremes entschieden und wie schon oben beschrieben bin ich einfach nur hin und weg. Die Haare werden durch die Creme nicht fettig, sondern richtig schön glänzend und gepflegt und der Geruch der in den Haaren bleibt ist unwiederstehlich gut (zumindest wenn man auf Orangenduft steht).
Über die Shaving Cream kann ich jetzt nicht so viel sagen, außer dass auch sie wirklich gut riecht und eine angenehme Konsistenz hat. 
Was mich aber am meisten an der Bestellung überrascht hat, waren die vielen vielen Pröbchen die ich mitgeschickt bekommen habe. Es waren gleich 6 Stück!!
Darunter eine Probe von der 
-Woodstock Haarcreme (der Geruch ist leider nicht so meins), 
- Valle de Mai Hand und Fußcreme (riecht süßlich blumig, einfach gut)
- Summer in the City Shower Smoothi (riecht lecker nach Limette und Orange)
- Red Body Cream (riecht herrlich blumig)
- Blue Soap (riecht wieder super nach Zitrusfrüchten und auch etwas nach Kräutern)
und einer Probe? von der Looking younger than ever Gesichtsmaske. Diese duftet wunderbar nach Orange und Sandelholz. Ob diese allerdings in einer Probiergröße zu mir kam kann ich nicht sagen, da die Gesichtsmaske in einem richtigen Tiegel mitgeschickt wurde. Ich war auf jeden Fall positiv überrascht. 
Abschließend kann ich sagen, dass ich die Preise mittlerweile als angemessen ansehe, denn man bekommt für sein Geld richtig gute und selbstgefertigte Naturkosmetik, die auch noch wunderbar riecht. Ich würde trotz der Preise immer wieder bei Heymountain bestellen. 

Lg eure Sara

Kennt ihr Heymountain schon oder habt ihr dort auch schon mal was bestell? Wie zufrieden seid ihr mit den Produkten? Über Kommentare würde ich mich freuen.

Kommentare:

  1. Gegenbesuch! :-) Ich habe die Lucky-Duck-Haircream, allerdings erst seit Januar. Den Duft liebe ich und als Pflege zwischendurch mag ich sie auch total. LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi :-)
      Von der Lucky-Duck-Haircreme habe ich auch schon oft gehört, dass sie toll riechen soll. Bin echt am überlegen ob ich mir nochmal eine Haarcreme hole, da meine geronnen ist, obwohl das Mhd noch nicht abgelaufen war... hat mich echt enttäuscht. Vorallem für den Preis. Lg Sara :-)

      Löschen
  2. Hallo Sara, wenn Du magst dann kann ich Dir gern eine kleine Abfüllung von "Lucky Duck" schicken. Schreib mir einfach eine PN! LG

    AntwortenLöschen